Zum Inhalt springen

Konzert im Dunkeln

Konzert im Dunkeln

Nächste Termine

Vergangene Termine

02.12.2016 Freitag - 18:00 Uhr
Vergangen
02.12.2016 Freitag - 20:30 Uhr
Vergangen

Informationen

Nach den berührenden beiden Konzerten im vergangenen Jahr spielt das Duo Di Vento Suoni (Sandro Schneebeli und Max Pizio) erneut auf im Alten Kino Mels. Die Musik erlebt das Publikum in einem vollkommen abgedunkelten Raum. Durch nichts abgelenkt, erfährt der Mensch Musik, Geräusche, Klänge, Töne und Stimmen aussergewöhnlich intensiv.

Unsere Augen sind zwar offen, aber dadurch, dass wir nichts sehen, verstärken sich die anderen Wahrnehmungsorgane auf eine beglückende Art und Weise. Die Atmosphäre der Musik ist freundlich, jazzig mit Assoziationen zur Weltmusik. Melodien aus allen Kontinenten. Wenn das Konzert beginnt, können die Zuhörenden einige Instrumente ausfindig machen, andere werden erst mit der Zeit enträtselt. Ausser den Klängen gibt es keinerlei Ablenkung. Die vermutete Distanz zu den Musikern ändert sich dauernd, je nach Art der Musik und dem Einsatz der Instrumente.

Was der hochtalentierte Gitarrist und Komponist Sandro Schneebeli mit seinen Konzerten im Dunkeln geschaffen hat, ist einzigartig. «Mitten im Musiksaal eine Myriade von Tönen zu hören, die Seele zu bekannten Melodien baumeln zu lassen und das Universum Musik in total Dunkelheit neu zu entdecken, ist einfach grossartig und fantastisch. Nicht verpassen!» Das hat Bernie Schürch, Co-Gründer der Mimentheatergruppe Mummenschanz nach einem Konzertbesuch gesagt. Wenn das nicht Anreiz genug ist, sich wiederholt (oder neu) auf dieses ganz spezielle Musikerlebnis einzulassen. Das Konzert wird zweimal durchgeführt, einmal um 18 Uhr und dann um 20.30 Uhr. Beschränkte Platzzahl!

Preis
30 Franken
24 Franken (für Vereinsmitglieder)

Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels
www.buchhandlung-paprika.ch
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 13:30 - 18:00
Sa.: 09:00 - 12:00

Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Website
www.sandroschneebeli.ch

Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht