Zum Inhalt springen

Giacobbo/Müller in Therapie

Giacobbo/Müller in Therapie

Nächste Termine

Vergangene Termine

23.11.2018 Freitag - 20:15 Uhr
Vergangen

Informationen

«Giacobbo/Müller» Sonntagnacht im Schweizer Fernsehen war jahrelang DER Fixtermin für Satire-Fans. Weil der Abschied von der TV-Bühne noch immer nicht verarbeitet ist, begeben sich die beiden Schwergewichte der Schweizer Komikerszene auf die Theaterbühne. Ein Therapieabend, der es in sich hat.

Manchmal helfen klassische Therapien einfach nicht weiter. Noch immer leiden Viktor Giacobbo und Mike Müller unter dem selbst gewählten Ende ihrer Fernsehsendung. Der einzige Ausweg: die gezielte Konfrontation mit dem Publikum. Ein Jahr lang haben die Therapeuten gegen Grössenwahn, Minderwertigkeitskomplexe und plötzliche Heulanfälle der beiden Satiriker gekämpft. Am Ende mussten sie aufgeben. Sie sind zur Überzeugung gelangt, dass das seelisch-künstlerische Gleichgewicht nur mit dem Verursacher der Störung wiederhergestellt werden kann: mit dem Publikum.

In einer zweistündigen Bühnenséance wird aufgearbeitet, untersucht, analysiert, imitiert und diskutiert. Der ambulante Spielleiter Dominique Müller und der unter labiler Freundlichkeit leidende Daniel Ziegler begleiten die Therapie. Mit wenig erprobten Mitteln versuchen sie klarzumachen, dass es nicht um das zufällig anwesende Publikum geht, sondern einzig um die verrutschten Persönlichkeiten Giacobbo und Müller.

Darsteller: Mike Müller, Viktor Giacobbo, Dominique Müller, Daniel Ziegler.
Text: Viktor Giacobbo, Mike Müller, Domenico Blass.
Regie: Brigitte Maag.

Preis
52 Franken
42 Franken (für Vereinsmitglieder)

Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels
(Öffnungszeiten siehe www.buchhandlung-paprika.ch)

Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Website
www.viktorgiacobbo.ch
www.mike-mueller.ch

Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht