Zum Inhalt springen

Coronavirus-Situation

Geschätzte Freund*innen der Kultur,

Angesichts der nicht nachlassenden Covid-19-Ansteckungen hat der Bund Ende 2020 landesweit die Schliessung der Kultureinrichtungen bis Ende Februar 2021 verlängert. Aus diesem Grund werden folgende Auftritte nicht stattfinden:

·        Samstag, 23. Januar: Martin O. 

·        Samstag, 30. Januar: Philipp Galizia

·        Sonntag, 31. Januar: Marius & die Jagdkapelle

·        Samstag, 14. Februar: Goran Kovacevic & Co. mit «No Limits!»

Nun wurden die Massnahmen bis zum 22. März 2021 verlängert. Damit entfallen auch:

·        Samstag, 13. März: Konzert mit Ambäck 

·        Donnerstag, 18. März: «Ausbauchen», Teater von und mit Suramira Vos im Rahmen des Jungsegler-Kleinkunstfestivals 2020/21

·        Samstag, 20. März: «...And The Beat Rolls On» – Konzert mit Les Sauterelles

Ob es Ende März 2021 tatsächlich wieder weitergehen kann mit Kultur? Wir wissen es nicht. Die Planungsunsicherheit bleibt gross. Es wird deshalb auch weiterhin kein Mitgliederprogramm erscheinen. Wir bitten Sie stattdessen, regelmässig unsere Website zu besuchen und uns auf unseren Social-Media-Kanälen zu folgen.

Aufgrund der unsicheren Lagen bleiben die Vorverkäufe für sämtliche Veranstaltungen eingestellt. Falls Sie Fragen haben zu bereits gekauften Tickets, kontaktieren Sie uns per Mail über info@alteskino.ch.

Wir hoffen, Sie schon bald wieder im Alten Kino begrüssen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen gute Gesundheit!

Herzlich grüsst das ganze Team des Alten Kino Mels

Pulkkinen-Räss-Sadovska

Pulkkinen-Räss-Sadovska

Nächste Termine

Informationen

Je eine Sängerin aus der Schweiz, aus Finnland und der Ukraine – und schon implodieren Sprachgrenzen. Eines der spannendsten Naturstimmen-Projekte der letzten Zeit. Ein einzigartiges Hörerlebnis!

Nadja Räss, Mariana Sadovska und Outi Pulkkinen haben sich gesucht und 2016 im Toggenburg im Rahmen des Klangfestivals Naturstimmen gefunden. Ihre musikalische Verständigung sprengt Sprachgrenzen. Die Interpretation einer Auftragskomposition aus der Feder von Markus Flückiger ist einzigartig. Ergänzt wird das Konzert durch gemeinsam neu arrangierte Stücke aus dem jeweils persönlichen Repertoire und durch traditionelle Melodien aus den Herkunftsländern der Musikerinnen (Schweiz, Finnland und Ukraine). Diese Traditionen, also der Jodel, der Runengesang und White Voice – bilden die musikalische Basis, um die herum der Komponist für das Trio seine Melodien gespannt hat. Dadurch entstehen erstaunliche Klangfarben und innovativ Zeitgenössisches wird zu Vertrautem, wie sich diesen Sommer auch am Alpentöne-Festival in Altdorf gezeigt hat.

Preis
28 Franken
22 Franken (für Vereinsmitglieder)

Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels
(Öffnungszeiten siehe www.buchhandlung-paprika.ch)

Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Website
www.nadjaraess.ch


Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht