Zum Inhalt springen

Coronavirus-Situation

Aufgrund der aktuellen Situation bleiben unsere Türen geschlossen bis im Sommer und die Spielsaison ist beendet.

Wir hoffen, im September die neue Saison eröffnen zu dürfen. Für alle bisher abgesagten Veranstaltungen konnten mit den KünstlerInnen neue Termine vereinbart werden. Bereits gekaufte Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Die Ticketverkäufe bleiben momentan ausgesetzt und werden zeitlich entsprechend den Anweisungen des Bundes wieder aufgeschaltet.

Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Homepage, ob ein Anlass durchgeführt werden kann oder melden Sie sich bei unserem Newsletter-Versand an, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Ohne Rolf - «Seitenwechsel»

Ohne Rolf - «Seitenwechsel»

Nächste Termine

Informationen

Im vierten neusten Stück «Seitenwechsel» macht das Komikerduo aus den Grenzen ihrer Kunst ein grossartiges, zugleich gewagtes Gedankenexperiment. Es geht um die Relativität des Todes und die Unsterblichkeit der Kunst.

Als sich die beiden Plakatkünstler im Jahre 1999 zum ersten Mal mit ihren Plakaten auf die Strasse stellten, glaubte niemand daran, dass sie in den drauffolgenden Jahren drei erfrischend-komische Programme daraus kreieren würden. Dafür bekamen sie den Deutschen Kabarett-Preis und den Deutschen Kleinkunstpreis, zwei der renommiertesten Theater-Preise in Deutschland: «Mit der von ihnen erfundenen ‚erlesenen Komik’ sprengen sie mühelos alle Genregrenzen zwischen Kabarett, Theater und Literatur. Ihr nahezu unerschöpflicher Ideenreichtum, ihre punktgenaue Präzision, ihre sprach-spielerische Leichtigkeit und die philosophische Tiefe ihrer Programme sind so überraschend, phantasievoll und mitreissend, dass man nach einem Programm von OHNE ROLF süchtig nach mehr wird», schrieb die Jury des Deutschen Kabarettpreises 2015. Und «mehr» gibt's jetzt: In ihrem vierten Stück wechseln Ohne Rolf die Seiten und suchen einen Ersatz, der das Zeug zum Blättern hat.

 

Idee / Text / Spiel: Christof Wolfisberg & Jonas Anderhub
Regie / Dramaturgie / Text: Dominique Müller
Technik und Ausstattung: Beat Allgaier
Produktionsleitung / Management: Barbara Anderhub

Preis
32 Franken
26 Franken (für Vereinsmitglieder)

Kombiticket "Kunst und Kultur"
80 Franken (74 Franken für Vereinsmitglieder)

Kunst und Kulinarik

Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels (Öffnungszeiten siehe www.buchhandlung-paprika.ch)

Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Website
ohnerolf.ch
www.facebook.com/ohnerolf

Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht