Zum Inhalt springen

Coronavirus-Situation

Geschätzte Kultur-FreundInnen,

Nach dem Bundesratsentscheid vom 8.9. müssen alle Schweizer Theater ihre Anlässe mit Covid-Zertifikat durchführen – das heisst, es gelten die 3G-Regeln (geimpft, getestet, genesen). Wir hatten das unabhängig davon schon so geplant. Denn wir sind überzeugt: Das Covid-Zertifikat verspricht grösste Sicherheit für Gäste, KünstlerInnen, MitarbeiterInnen. Die Anlässe können damit ohne Maske genossen werden, zudem ist auch wieder ein Gastroangebot möglich.

Wichtig in diesem Zusammenhang: Vor Ort werden keine Antigen-Tests angeboten. Es gibt in der Region aber diverse Anbieter. Selbsttests genügen nicht, und Maskentragen gilt nicht als Ersatz fürs Zertifikat. Dieses kann, zusammen mit einem gültigen Ausweis, via Smartphone auf der App «Covid Cert» oder in Papierform vorgewiesen werden.

Wir freuen uns auf Sie als BesucherIn und wünschen weiterhin gute Gesundheit!

Herzlich grüsst das ganze Team des Alten Kino Mels

Philipp Galizia – «Kater. Sieben Leben»

Philipp Galizia – «Kater. Sieben Leben»

Nächste Termine

22.10.2021 Freitag - 20:15 Uhr

Informationen

Philipp Galizia ist begnadeter Geschichtenerzähler, Kontrabassist und Schauspieler mit wunderbarer Mimik. Seine Auftritte sind eine Liebeserklärung ans Publikum, dank einem gehörigen Schuss Sarkasmus und Ironie aber von jedem Kitschverdacht befreit.

Ein Stuhl – darin der Erzähler.
Ein Klavier – daraus eine Melodie.
Ein Kontrabass – damit kommt der Swing.

Mit seinem «Kater» schnurrt sich Philipp Galizia zurzeit «philoso-witzig» in die Herzen der Kleintheaterfreunde: mit knochentrockenem Humor und schelmischem Fabuliercharme.

Galizia erzählt seine Geschichten dieses Mal als hintergründiger, liebeskranker und verkaterter Kater. Dabei macht er sich einen Reim auf die Menschen und die Welt, wobei er sich gerne bei seinem Lieblings-Denker Sokrates bedient. 

Zusammen mit dem Pianisten Christian Roffler breitet Galizia dabei einen watteweichen Klangteppich aus, in dem man sich am liebsten verlieren würde.

Autoren: Philipp Galizia & Paul Steinmann
Regie: Paul Steinmann 
Musik: Christian Roffler

Preis
28 Franken
22 Franken (für Vereinsmitglieder)

Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels (Öffnungszeiten siehe www.buchhandlung-paprika.ch)

Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Website
galizia.ch
christianroffler.ch

Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht