Zum Inhalt springen

Coronavirus-Situation

Geschätzte Freund*innen der Kultur,

Angesichts der nicht nachlassenden Covid-19-Ansteckungen hat der Bund Ende 2020 landesweit die Schliessung der Kultureinrichtungen bis Ende Februar 2021 verlängert. Aus diesem Grund werden folgende Auftritte nicht stattfinden:

·        Samstag, 23. Januar: Martin O. 

·        Samstag, 30. Januar: Philipp Galizia

·        Sonntag, 31. Januar: Marius & die Jagdkapelle

·        Samstag, 14. Februar: Goran Kovacevic & Co. mit «No Limits!»

Nun wurden die Massnahmen bis zum 22. März 2021 verlängert. Damit entfallen auch:

·        Samstag, 13. März: Konzert mit Ambäck 

·        Donnerstag, 18. März: «Ausbauchen», Teater von und mit Suramira Vos im Rahmen des Jungsegler-Kleinkunstfestivals 2020/21

·        Samstag, 20. März: «...And The Beat Rolls On» – Konzert mit Les Sauterelles

Ob es Ende März 2021 tatsächlich wieder weitergehen kann mit Kultur? Wir wissen es nicht. Die Planungsunsicherheit bleibt gross. Es wird deshalb auch weiterhin kein Mitgliederprogramm erscheinen. Wir bitten Sie stattdessen, regelmässig unsere Website zu besuchen und uns auf unseren Social-Media-Kanälen zu folgen.

Aufgrund der unsicheren Lagen bleiben die Vorverkäufe für sämtliche Veranstaltungen eingestellt. Falls Sie Fragen haben zu bereits gekauften Tickets, kontaktieren Sie uns per Mail über info@alteskino.ch.

Wir hoffen, Sie schon bald wieder im Alten Kino begrüssen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen gute Gesundheit!

Herzlich grüsst das ganze Team des Alten Kino Mels

Ambäck | ABGESAGT!

Ambäck  |  ABGESAGT!

Nächste Termine

13.03.2021 Samstag - 20:15 UHR

Informationen

So erfrischend und musikalisch interessant war die Schweizer Volksmusik schon lange nicht mehr zu hören! Mit dem prominent besetzten Trio, bestehend aus Markus Flückiger (Schwyzerörgeli), Andreas Gabriel (Geige) und Pirmin Huber (Kontrabass), begegnen sich drei herausragende Schweizer Volksmusiker, die sich seit Jahren abseits der ausgetretenen Pfade traditioneller Musik bewegen.

Die mit Ernsthaftigkeit und höchster Konzentration gespielte Musik ist eine wahre Entdeckung jenseits aller Konventionen. Ausgangspukt des Trios ist die tiefe Verbundenheit der Musiker mit der traditionellen Musik der Innerschweiz. Das abgeschiedene Muotathal ist eine der interessantesten Musikregionen der Schweiz. Hier hatten erfindungsreiche Instrumentalisten um 1900 eine ganz eigene Musik entwickelt. Darunter auch eine sperrig-urchige Tanzmusik mit Geige, Schwyzerörgeli und Kontrabass, welche das Trio Ambäck nun wieder ganz neu belebt hat.

Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels
(Öffnungszeiten siehe www.buchhandlung-paprika.ch)

Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Website
ambaeck.ch


Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht