Zum Inhalt springen

Coronavirus-Situation

Geschätzte Freund*innen der Kultur,

Angesichts der nicht nachlassenden Covid-19-Ansteckungen hat der Bund Ende 2020 landesweit die Schliessung der Kultureinrichtungen bis Ende Februar 2021 verlängert. Aus diesem Grund werden folgende Auftritte nicht stattfinden:

·        Samstag, 23. Januar: Martin O. 

·        Samstag, 30. Januar: Philipp Galizia

·        Sonntag, 31. Januar: Marius & die Jagdkapelle

·        Samstag, 14. Februar: Goran Kovacevic & Co. mit «No Limits!»

Nun wurden die Massnahmen bis zum 22. März 2021 verlängert. Damit entfallen auch:

·        Samstag, 13. März: Konzert mit Ambäck 

·        Donnerstag, 18. März: «Ausbauchen», Teater von und mit Suramira Vos im Rahmen des Jungsegler-Kleinkunstfestivals 2020/21

·        Samstag, 20. März: «...And The Beat Rolls On» – Konzert mit Les Sauterelles

Ob es Ende März 2021 tatsächlich wieder weitergehen kann mit Kultur? Wir wissen es nicht. Die Planungsunsicherheit bleibt gross. Es wird deshalb auch weiterhin kein Mitgliederprogramm erscheinen. Wir bitten Sie stattdessen, regelmässig unsere Website zu besuchen und uns auf unseren Social-Media-Kanälen zu folgen.

Aufgrund der unsicheren Lagen bleiben die Vorverkäufe für sämtliche Veranstaltungen eingestellt. Falls Sie Fragen haben zu bereits gekauften Tickets, kontaktieren Sie uns per Mail über info@alteskino.ch.

Wir hoffen, Sie schon bald wieder im Alten Kino begrüssen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen gute Gesundheit!

Herzlich grüsst das ganze Team des Alten Kino Mels

Suramira Vos – «Ausbauchen» | ABGESAGT!

Suramira Vos – «Ausbauchen»  |  ABGESAGT!

Nächste Termine

18.03.2021 Donnerstag - 20:15 Uhr

Informationen

Ein Theatersolo von und mit Suramira Vos, Gewinnerin des Jungseglers 2020.
Bei der letzjährigen Ausgabe von Jungsegler, dem Nachwuchsförderpreis der Schweizer Kleinkunst, überzeugte Suramira Vos die Jury mit ihrem Stück Ausbauchen (niederländisch «Uitbuiken»: chilliges Fläzen nach dem Mahl).

Eine humorvolle Reise durch den Kosmos des Essens und Verdauens. Wie sprechen, hadern und schweigen wir darüber? Mit Blick für feine Details und starker Bildhaftigkeit zelebriert Suramira Vos in ihrem Solo die Sinnlichkeit der Sprache, verrückt die Sinne und spielt mit Konventionen. Vom «Angurken», dem Biss des Englischen, dem Dringend-Müssen… Ausbauchen lässt uns mit den Ohren schmecken und neu auf eine Praline blicken. Es kostet Sprachfinessen aus und schnuppert in schelmischer Eleganz der Nahrungsreise nach — von Scham und Druck bis hin zur Entladung und Ekstase. Ein Ei fällt vom Himmel, das stille Örtchen hickst.  

Ausbauchen will Nahrung sein: leicht verdaulich – und doch Deep Shit. 

Spiel, Regie, Dramaturgie, Text: Suramira Vos
Auge von Aussen: Lukas Bangerter
Bühne: Rodrigo Guadarrama
Licht und Technik: Thomas Kolter, Monkey Productions
Kommunikation und Mitarbeit Produktion: Rasti Valach
Copyright Fotos: Ingo Höhn


Eine Produktion des Vereins Smaakpapil.

Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels
(Öffnungszeiten siehe www.buchhandlung-paprika.ch)


Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Website
www.ausbauchen.ch


Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht