Zum Inhalt springen

Herzlich willkommen!

Geschätzte Kultur-FreundInnen! 

Die seit dem 20. Dezember 2021 geltenden 2G-Regeln – geimpft oder genesen – gelangen auch bei den Veranstaltungen im Alten Kino Mels zur Anwendung. Ausserdem gilt eine durchgehende Maskenpflicht, Konsumation ist nur im Sitzen erlaubt.

Sukzessive schalten wir in den nächsten Tagen alle Vorverkäufe wieder auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bitte beachten Sie, dass bereits gekaufte Tickets im Verhinderungsfall nicht zurückgenommen werden können.
Vielleicht freut sich jemand, den Sie kennen, über die Karten. Sie dürfen sie verkaufen oder verschenken, so, wie Sie es gerne möchten.

Hier gehts zum aktuellen Schutzkonzept.

Volker Ranisch – «Eisblumen»

Volker Ranisch – «Eisblumen»

Nächste Termine

11.03.2022 Freitag - 20:15 Uhr

Informationen

Ein romantischer Thriller frei nach der Novelle «Des Lebens Überfluss» von Ludwig Tieck. Als Erzähltheater auf die Bühne gebracht von Volker Ranisch, einem der Besten seines Fachs.

Von der Sehnsucht nach der Liebe und dem Drang nach individueller Freiheit. In einem romantischen Spiel  lässt der Schauspieler Volker Ranisch die berühmte Novelle von Ludwig Tieck als Melodram aufleben, die der deutsche Dichter als eines seiner «gelungensten Werkchen» bezeichnete.

Obwohl die Dialoge von 1839 stammen, sie könnten auch von heute sein, wie es in dieser Kritik heisst.

Preis
28 Franken
22 Franken (für Vereinsmitglieder)

Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels
(Öffnungszeiten siehe www.buchhandlung-paprika.ch)

Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Website



Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht