Zum Inhalt springen

Simon Enzler – «Brenzlig»

Freitag, 15. März 2024

Zeit
Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr
Preis
42 Franken
34 Franken (für Vereinsmitglieder)
Kombiticket "Kunst und Kultur"
90 Franken (82 Franken für Vereinsmitglieder) Kunst und Kulinarik
Veranstaltungsort Altes Kino
Vorverkaufsstellen
Kinder- und Jugendbuchladen Paprika, Mels
(Öffnungszeiten siehe www.buchhandlung-paprika.ch)
Rollstuhl-Plätze
» allgemeine Informationen

Informationen

Wenn Energiepreise so hoch steigen, dass ein voller Benzintank schon der Erbmasse angerechnet wird, wenn Laubbläser zum guten Ton gehören und Kinder ihre Berufswünsche ausschliesslich in Fremdsprachen formulieren, wenn nicht mehr gefragt wird, was man alles mitnehmen würde auf die einsame Insel sondern in den neuen Bunker, wenn Titelseiten reichen um sich zu informieren und wenn’s am Schluss des Abends schon wieder keine Zugabe geben wird, dann sitzen Sie im neuen Programm von Simon Enzler und leben in brenzligen Zeiten.

Auch in seinem neuen Programm «Brenzlig» reflektiert Simon Enzler brillant den eidgenössischen Alltag. Er ist der Meister des Schweizer Kabaretts, keiner schaut den Menschen so genau «aufs Maul» und ins Hirn wie er.

Simon Enzler hat sich mit seinen Programmen als feinsinniger Beobachter des täglichen Wahnsinns bewiesen. Mit seinem markanten Appenzeller Dialekt gibt er den knorrigen, konservativen Appenzeller, der sich deftig fluchend und zuweilen bitterböse in seinen eigenen Widersprüchen verheddert.

Simon Enzler, 1976 geboren, ist seit 20 Jahren auf den Bühnen, die die Welt bedeuten, zuhause. Eines seiner Markenzeichen ist sein markanter Appenzeller Dialekt. Die Moderation der Sendung «Comedy im Casino» des Schweizer Fernsehens machte ihn einem breiten Schweizer Publikum bekannt. Im Jahr 2000 wurde er mit dem Swiss Comedy Award ausgezeichnet, 2007 lief ihm der Salzburger Stier zu und in der Sparte Kabarett/Comedy wurde er 2008 mit dem Prix Walo geehrt. 2012 erhielt er den Schweizer Kabarett-Preis Cornichon.



Website
www.simonenzler.ch

Veranstaltung teilen

←  zurück zur Übersicht